Innere Ordnung für mehr Lebensqualität

 Oft ist es der Wunsch

  • das eigene Potenzial vermehrt abrufen zu können
  • den Zugang zum inneren Wissen zu erlangen, um klarer Entscheidungen treffen zu können
  • der Wunsch nach einer Grundstabilisierung der Gesundheit,
  • nach innerer Zufriedenheit und Zuversicht,

welcher die Menschen bewegt, sich mit dem Feinstofflichen zu beschäftigen.

In den Seminaren waren die Menschen nach kurzer Zeit überrascht zu erfahren, dass die genannten Punkte keine Zufälle im Leben sind, sondern dass diese Lebenssituationen - sobald die feinstoffliche Betrachtung hinzukommt - zum großen Teil erklärbar werden, aber auch zu verändern oder zu erreichen sind.

Fazit: Die Lebensqualität hängt mit dem Feinstofflichen zusammen und ist daher selbstbestimmbar.