Erfahrungsberichte

Das Basisseminar bei Reiner Marks hat mir sehr gefallen. Die praktischen Übungen boten mir sehr viele Möglichkeiten, eigene Erfahrungen im Bereich des Feinstofflichen zu sammeln.
Jetzt kann ich, mit entsprechender Aufmerksamkeit, meinen eigenen Erfahrungsschatz erweitern.
Ich finde, regelmäßiges Anwenden und Üben hat einen sehr positiven Effekt auf mein alltägliches Leben.
A.R., Alsfeld
 
Um meine Sinne für das Feinstoffliche zu entwickeln, habe ich mich für die Teilnahme am Basisseminar entschieden.
Das Seminar vermittelt mir das Handwerkszeug für eine umfängliche Teilhabe am Leben und entwickelt die Sicht auf die Dinge und die Welt.
Das Feinstoffliche bereichert mein Leben. Vielen Dank!
Gertrud Zoth, Wettenberg

Ich möchte mich nocheinmal recht herzlich für das Basisseminar bedanken. Für mich war es eine sehr schöne Erfahrung, die neu erlernten feinstofflichen Gesetzmäßigkeiten auch einfach und unmittelbar spüren und anwenden zu können. Durch die Begleitung von Dir und Dagmar habe ich es auch lernen dürfen, meine eigene feinstoffliche Wahrnehmung entschieden weiter auszubauen und ihr auch zu vertrauen. Besonders gut fand ich das viele praktische Üben unter Eurer Anleitung mit den Hinweisen zur Verbesserung.
Ich kann mit einem guten Gefühl sagen, daß das Seminar mein Leben bereichert hat. Insgesamt gehe ich wachsamer durch mein Leben. Dabei fühle ich mich, wenn ich regelmäßig übe, auch fitter und lebendiger. Außerdem lassen sich meine neuen Erfahrungen auch sehr gut in der Berufsausübung (Physiotherapie) anwenden.
Sylvia Hartmann, Berlin

Durch die Arbeit an der Lehre des Feinstofflichen konnte für mich ein Gefühl von Geborgenheit und Schutz entstehen. Es hilft mir, bei mir selbst sein zu können und aus mir heraus zu leben. Die Übereinstimmung kann Ruhe und Frieden im Innern erzeugen.
A.S., Teilnehmerin beim Basiskurs in Stuttgart